Anbieter im Sinne des Teledienstegesetz (TDG) und dem Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) und Verantwortlicher im Sinne des MDStV:

Casper's

P. Ahmadi

Knochenhauerstr. 30
30159 Hannover

+ 49 (0) 511 1321782 Telefon
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.caspers-h.de

 

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Website nach den Vorgaben der DSGVO

Als Betreiber dieser Website halten wir uns strikt an die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der Schutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten haben bei uns höchste Priorität. Ihre persönlichen Daten werden von uns daher sehr vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften behandelt. Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website über u.a. die Art, den Umfang, den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über Ihre Rechte informieren.

1) Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Der Verantwortliche dieser Homepage gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten ist:

P. Ahmadi

Knochenhauerstr. 30
30159 Hannover

+ 49 (0) 511 1321782 Telefon
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


4) Kontaktformular/E-Mail
(1) Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (per E-Mail oder per Kontaktformular), werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.
(2) Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO.
(3) Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen setzen wir zwecks effizientere Bearbeitung der Nutzeranfragen das CRM-System „Helpdesk“, des Anbieters Help Scout Inc., 131 Tremont St, Boston, MA 02111-1338, USA, ein. Diesbezüglich haben wir mit Help Scout einen Vertrag mit sog. Standardvertragsklauseln abgeschlossen, in denen sich Help Scout zur Verarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unseren Weisungen und zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichtet. Help Scout ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzX1AAK&status=Active).

(4) Sofern die Anfragen nicht mehr erforderlich sind, löschen wir diese. Die Erforderlichkeit prüfen wir alle zwei Jahre. Bezüglich der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Anfragen von Kunden, die über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir dauerhaft.

5) Kontaktaufnahme per Telefon
(1) Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Telefon wird die Telefonnummer des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet und temporär im RAM des Telefongerätes / Displays gespeichert bzw. angezeigt. Der Gerätecache speichert die Anrufe [30 Tage] und überschreibt bzw. löscht sukzessiv alte Daten, bei Entsorgung des Gerätes werden alle Daten gelöscht und der Speicher ggf. zerstört.
(2) Die Speicherung erfolgt aus Haftungs- und Sicherheitsgründen, um den Beweis des Anrufs führen zu können sowie aus wirtschaftlichen Gründen, um einen Rückruf zu ermöglichen.
(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Telefonnummer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
(4) Sie können die Anzeige der Telefonnummer verhindern, indem Sie standardmäßig mit unterdrückter Telefonnummer anrufen.
6) Kontaktvermittlung an Dritte
(1) Im Falle der Kontaktvermittlung an Dritte (per E-Mail oder Kontaktformular) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet und an den gewünschten Empfänger (Dritten) auf elektronischem Wege per Fax oder E-Mail weitergeleitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b) DSGVO. Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

(2) Sofern die Anfragen nicht mehr erforderlich sind, löschen wir diese. Die Erforderlichkeit überprüfen wir alle zwei Jahre. Bezüglich der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Anfragen von Kunden, die über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir dauerhaft.

7) Weitergabe von Daten

Nur in folgenden Fällen geben wir Ihre Daten an Dritte weiter. Wenn:
- Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO erteilt haben
- es gesetzlich zulässig ist und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erforderlich ist
- Für die Fälle, wo für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
- die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nicht-Weitergabe Ihrer Daten haben. Rechtsgrundlage hier ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Ansonsten findet eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als in den zuvor genannten Zwecken nicht statt.

8) Einsatz von Google Analytics

(1) Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen benutzt diese Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“).
(2) Rechtsgrundlage hierfür bietet Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.
(3) Google Analytics verwendet hierbei Cookies; Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung des Onlineangebotes bzw. der Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
(4) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(5) Die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts ist insoweit gewährleistet, als dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
(6) Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(7) Ferner setzen wir Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur den Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot zeigen bzw. gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale aufweisen (bspw. Interesse an einem bestimmten Produkt oder Thema, das anhand der besuchten Webseiten bestimmt wird), die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“).

(8) Im Übrigen möchten wir mit Hilfe dieser Remarketing Audiences sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse des Nutzers entsprechen und auf ihn nicht belästigend wirken.
(9) Weitere Informationen des Drittanbieters Google, u.a. auch Widerspruchs- und Einstellungsmöglichkeiten erfahren Sie auf den direkten Webseiten von Google:
Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9) Facebook-Plugin
Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo, Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf denen das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook und Ihrer Rechte zum Schutz der Privatsphäre entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.

10) Instagram

(1) Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nutzen wir auch die Social Plugins ("Plugins") von Instagram, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, betrieben

 

wird.
(2) Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.
(3) Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo (in der Regel in Form einer Instagram-Kamera) gekennzeichnet.
(4) Wenn Sie als Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram auf. Instagram erhält in diesem Fall die Info, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder grade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Info (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Während Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie den Instagram-Button anklicken und so die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Instagram-Account verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen an dieser Stelle Sie darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instragram haben.
(5) Wenn Sie es nicht möchten, dass Instagram den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website aus Ihrem Instagram-Benutzerkonto ausloggen.
(6) Weitere Infos hierzu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

11) Google-Maps
(1) Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Hierdurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
(2) Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.
(3) Wenn Sie unsere Website besuchen, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Außerdem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt, unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
(4) Weitere Infos zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Infos zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

12) Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

(1) Bewerbungen, die auf elektronischem Wege oder per Post an den Verantwortlichen gesendet werden, werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerberverfahrens elektronisch oder manuell verarbeitet. Sie willigen ein, dass der Verantwortliche die personenbezogenen Daten, die in Ihrem Bewerbungsschreiben und den beigefügten Unterlagen enthalten sind, zum Zweck der Durchführung des Bewerberverfahrens verarbeitet und speichert.

(1) Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen mit „besonderen Kategorien personenbezogener Daten“ nach Art. 9 DSGVO (z.B. ein Foto, welches Rückschlüsse auf Ihre ethnische Herkunft, Religion oder Ihren Familienstand gibt), mit Ausnahme einer eventuellen Schwerbehinderung, welche Sie aus freier Entscheidung offenlegen möchten, unerwünscht sind. Sie sollen Ihre Bewerbung ohne diese Daten einreichen. Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre Bewerberchancen.

(2) Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a), b) und f) DSGVO sowie § 26 BDSG n.F..

(4) Wird nach Abschluss des Bewerberverfahrens, ein Arbeitsverhältnis mit dem Bewerber eingegangen, werden die Bewerberdaten unter Beachtung einschlägiger Datenschutzvorschriften gespeichert. Wird Ihnen nach Abschluss des Bewerberverfahrens keine Stelle angeboten, so wird Ihr eingereichtes Bewerbungsschreiben samt Unterlagen 6 Monate nach Versand der Absage gelöscht.


13) Rechte
(1) Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit eine Eliminierung (Löschung) der überlassenen personenbezogenen Daten zu veranlassen.
(2) Ebenso kann der Nutzer der künftigen Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen.
(3) Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.
(4) Zusätzlich haben Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen und im Falle der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
(5) Ebenso können Nutzer Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.


14) Datensicherheit
Alle Daten, die Sie persönlich übermittelt haben, werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard Secure Socket Layer (SSL) übertragen. Hierzu gehören auch Ihre Zahlungsdaten. SSL wird auch beim Online-Banking verwendet und gilt als sicherer und erprobter Standard. Eine sichere SSL-Verbindung erkennt man u.a. an dem angehängten „s“ am http (https://...) in der Adressleiste Ihres Browsers oder im unteren Bereich des Browsers am sog. „Schloss-Symbol“. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

15) Aktualität
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 05/2018 und ist aktuell gültig.
Sie sollten sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung informieren. Diese Datenschutzerklärung werden wir anpassen, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Sie werden von uns informiert, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.



2) Besuch unserer Website

(1) Wir informieren Sie im Folgenden über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten und Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können. Hierunter zählen z.B. Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

(2) Wenn Sie unsere Website lediglich informatorisch nutzen (also keine Registrierung und auch keine anderweitige Übermittlung von Informationen), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
• IP-Adresse des Nutzers
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Browser
• Sprache und Version der Browser-Software.
• Inhalt der Anforderung
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Betriebssystem und dessen Oberfläche



3) Cookies

(1) Zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website zusätzlich Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.
(2) Cookies können keine Viren auf Ihren Computer übertragen oder Programme ausführen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt effektiver und nutzerfreundlicher zu machen.
(3) Diese Website nutzt Transiente Cookies und Persistente Cookies.
(4) Transiente Cookies. Diese werden automatisiert gelöscht, wenn man den Browser schließt. Dazu zählen vor allem die Session-Cookies. Diese speichern eine Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Ihr Rechner wird so wiedererkannt, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Wenn Sie den Browser schließen oder Sie sich ausloggen, werden die Session-Cookies gelöscht.
(5) Persistente Cookies. Diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie die Cookies jederzeit löschen.
(6) Wir setzen ansonsten Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen entsprechenden Account bei uns verfügen. Ansonsten müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
(7) Entsprechend Ihren Wünschen können Sie können Ihre Browser-Einstellung

 

konfigurieren und z. B. Die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch an dieser Stelle darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
(8) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Wir empfehlen, Ihre Cookies und den Browser-Verlauf regelmäßig manuell zu löschen.

 

Go to top